Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL
Alle Informationen über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL und moderner Laser Technologie ohne Schmerzen erhalten Sie im Haarentfernungsblog von Dermalisse.

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL auf dem Sofa?

Hinterlasse einen Kommentar

Viele unserer Kunden fragen, ob die IPL-Systeme, die für den Heimgebrauch empfohlen werden, wirklich zu empfehlen sind. Laut Testberichten ist an den IPL-Markengeräten für Zuhause nichts auszusetzen. Jedoch bringen diese Heim-IPL-Geräte die Haarwurzeln nur in eine Ruhephase. Das heißt, wenn man mit der Behandlung aufhört, dann wachsen die Haare auch wieder

Schwache IPL-Systeme stoppen lediglich das Wachstum der Haare – die Haarwurzeln werden nicht zerstört

Die IPL-Heimgeräte verhindern also das Wachstum der Körperhaare, anders verhält es sich bei einer professionellen IPL-Haarentfernung. Die Geräte, die hier zum Einsatz kommen, haben eine viel höhere Energiedichte, so dass die Haarwurzeln durch die Lichtenergie komplett zerstört werden. Diese Haarentfernung ist also dauerhaft. Zwar muss die IPL-Haarentfernung auch vom Profi einige Male wiederholt werden, da nur Haarwurzeln dauerhaft zerstört werden können, deren Haare zum Zeitpunkt der Behandlung in der Wachstumsphase sind. Nach sechs bis zehn Behandlungen sind aber in der Regel bis zu 90 Prozent der Körperbehaarung verschwunden.

Wir bitten Sie um eine Bewertung dieses Artikels.

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommen Sie zu Dermalisse - dem Spezialisten für die dauerhafte Haarentfernung

Seit 2006 haben wir in mehr als 100.000 Behandlungen bei unseren Kunden Haare erfolgreich mit der IPL-Lichtenergie entfernt. Vor dem Start jeder Behandlung steht bei uns die persönliche und ausführliche Beratung, die für Sie natürlich kostenlos ist. Dieses Gespräch ist wichtig, denn wir wollen sicherstellen, dass die Haarentfernung mit dem Xenonlicht für Sie auch tatsächlich geeignet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert