Haarentfernung: IPL & Laser – alle Infos bei Dermalisse Alles über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL
Alle Informationen über Haarentfernung und dauerhafte Haarentfernung mit IPL und moderner Laser Technologie ohne Schmerzen erhalten Sie im Haarentfernungsblog von Dermalisse.

Dauerhafte Haarentfernung: Haare wachsen weiter?

Hinterlasse einen Kommentar

Nach der Behandlung mit IPL zur dauerhaften Haarentfernung kann es sein, dass die Haare scheinbar trotzdem noch weiter wachsen. Wir werden häufig gefragt warum das so ist oder ob das ein Zeichen sei, dass die IPL-Haarentfernung nicht funktioniert habe.

Haare wachsen erstmal trotz dauerhafter Haarentfernung weiter – das ist normal!

Da IPL, anders als der Laser (der verdunstet das Haar), das Haar während der Behandlung nicht zerstört, sondern die Haarwurzeln (Follikel) und den Versorgungskanal, stirbt das Haar ab. Da die Haare häufig an der Epidermis (Oberhaut – oberste Hautschicht) liegen, fallen sie erst dann aus, wenn sich die Epidermis erneuert.

Gewebsschichten der Haut:

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL: Haare fallen nicht sofort aus

Dieser Prozess dauert allerdings rund 14 Tage und deshalb ist es normal, wenn die Haare nach der IPL-Haarentfernung scheinbar noch wachsen. Ein Test mit der Pinzette zeigt, ob das Haar von dem Follikel getrennt ist – es lässt sich dann ganz einfach herausziehen.

 

Wir bitten Sie um eine Bewertung dieses Artikels.

Bewertung 3.3 Sterne aus 8 Meinungen

Kommen Sie zu Dermalisse - dem Spezialisten für die dauerhafte Haarentfernung

Seit 2006 haben wir in mehr als 100.000 Behandlungen bei unseren Kunden Haare erfolgreich mit der IPL-Lichtenergie entfernt. Vor dem Start jeder Behandlung steht bei uns die persönliche und ausführliche Beratung, die für Sie natürlich kostenlos ist. Dieses Gespräch ist wichtig, denn wir wollen sicherstellen, dass die Haarentfernung mit dem Xenonlicht für Sie auch tatsächlich geeignet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert